Praxis für Heilpädagogik und Beratung

Wie läuft eine Beratung ab?

- Ausgangspunkt für die Beratung ist immer das Anliegen der Eltern bzw. Erzieherinnen. Was soll sich durch Marte Meo verändern? Was möchten Sie lernen? Was soll Ihr Kind entwickeln?

- Als Grundlage für die Beratung nehme ich zunächst zwei kurze Alltagssituation zwischen Eltern bzw. Erzieher/in und Kind auf Video auf. Zum einen eine spaßorientierte Situation (freies Spiel) und zum anderen eine aufgabenorientierte Situation (z.B. Essen oder Anziehen)

- Das Video wird von mir analysiert und nach den Marte Meo Elementen gesucht: Was ist schon vorhanden? Was müssen die Eltern/Kinder noch entwickeln? Welche Entwicklungsbotschaft steckt hinter einem problematischen Verhalten?

- Im nächsten Termin wird das Video mit Ihnen besprochen. Dabei werden einzelne Szenen gezeigt und erklärt, wodurch der Kontakt zum Kind gut gelingt und wie dies in andere Situationen übertragen werden kann. Ein Aspekt wird ausgesucht, auf den Sie als nächstes im Umgang mit dem Kind achten sollten
 

Oft können in einer weiteren Videoaufnahme schon erste Veränderungen gesehen werden. Wie viele Aufnahmen und Besprechungen insgesamt nötig sind, ist sehr unterschiedlich. Je nach Anliegen und den jeweiligen Rahmenbedingungen kann ein Beratungsprozess schon nach 3 Videoaufzeichungen abgeschlossen sein oder auch über einen Zeitraum von bis zu 1 1/2 Jahren gehen. 

Häufig gestellte Frage:

Antworten hierzu werden auf der Infoseite Marte-Meo-Deutschland gut beantwortet und finden Sie hier
 

Praxis für Heilpädagogik und Beratung, Kerrin Dienefeld    Südkirchener Str. 19, 59379 Selm, 02592-2280275, info@fruehfoerderung-selm.de